< trans ︿ trans  
trans
Charybde et Scylla    
2001 Charybdis und Skylla  -  Scylla and Charybdis
 
2 video channels
2 audio channels
2 Beamers
   
 
"Charybdis und Skylla" ist wenn nicht im Titel, zumindest in Bild und Ton sehr abstrakt. Zwei Geschwindigkeiten, zwei Richtungen stehen sich gegenüber: eine Seite langsam und horizontal, die andere schnell und vertikal. Charybdis und Skylla bedrohen die Schiffe (die Zuschauer), die durch die Straße von Messina fahren wollen. Der Ton lockt angenehm, reich und verleitet zum Verweilen. In dieser Installation stehen die Eindrücke von "rasend viel erleben" zu "verschwindend wenig passiert" im permanenten Wechsel. Will man sie ganz erfassen, muß sich das Auge (und das Ohr) sowohl auf das Langsame wie auf das Schnelle immer wieder neu einstellen.

 

 
 
 
 
Ludwig Museum , Koblenz 2001 
Bild2
 
Bild3